Dipl. Pflegefachperson Hf

  • Zürich
  • -

Die Städtischen Gesundheitsdienste sind eine Dienstabteilung des Gesundheits- und Umweltdepartements mit rund 250 Mitarbeitenden, welche eine Vielfalt von Gesundheitsdienstleistungen für die Stadtzürcher Bevölkerung anbieten. Sie umfassen die Geschäftsbereiche Stadtärztlicher Dienst, Zürich im Alter, Infrastruktur & Recht und Management & Support.



Das Kompetenzzentrum Sozial-Medizin des Stadtärztlichen Dienstes stellt in seinen Ambulatorien die somatische und psychiatrisch-psychologische Versorgung vulnerabler und abhängigkeitserkrankter Menschen sowie Asylgesuchssteller sicher und bietet Konsiliar- und Beratungsdienste für diverse Einrichtungen an.

Wir suchen per 01.05.2024 oder nach Vereinbarung eine engagierte

Dipl. Pflegefachperson HF, 30-80 % Ihre Aufgaben
  • Sie geben Medikamente gemäss ärztlicher Verordnung ab überwachen die Einnahme sowie die Applikation.
  • Sie stellen die Wundversorgung sowie erste Hilfeleistungen sicher.
  • Sie unterstützen unsere Patient*innen bei der medizinischen Selbstversorgung und Förderung der Selbstkompetenz bezüglich einer gesunden Lebensführung.
  • Sie überwachen die Konsumräume/Behandlungsräume.
Sie bringen mit
  • Abgeschlossenen Ausbildung als Dipl. Pflegefachperson HF
  • Verständnis und Sensibilität für Menschen in sozialen Grenzsituationen
  • Interesse an einer herausfordernden Arbeit mit Menschen, die Drogen konsumieren und psychische sowie somatische Probleme haben
  • Berufserfahrung im Suchtbereich und/oder in der Psychiatrie von Vorteil
  • Flexibilität und Bereitschaft für verschiedene Dienste auch abends und am Wochenende
Wir bieten Ihnen

eine verantwortungsvolle und spannende Aufgabe in einem interdisziplinären und engagierten Team. Eine gute Einführung in den Aufgabenbereich, sowie attraktive Anstellungsbedingungen. Wir fördern unsere Mitarbeitenden und setzen uns gezielt mit der Nachfolgeplanung auseinander.

Interessiert?

Auskünfte erteilt Ihnen Lydia Camarchio, Bereichsleiterin Pflege KSoM, unter Tel. 044 415 76 17. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.stadt-zuerich.ch/KSoM.

Referenz-Nr.: 41463